Falkenmühle +49 6394-993977 mit dem besonderen Ambiente      Appartements - Ferienwohnungen
Falkenmühle , Ute Helbling, D- 76891 Falkenmühle-Rumbach, 0049-6394-993977, e-mail: falkenmuehle@gmail.com
Rumbach Gold 2019

Kontakt

Die Magie des Sternenhimmels von der Falkenmühle aus erleben!
Sternenpark
Zertifikat „Gastgeber unter Sternen“
Was ist ein Sternenpark? Seit Jahrmillionen haben sich die Lebewesen auf der Erde an den natürlichen Wechsel zwischen hellem Tag und dunkler Nacht angepasst. Künstliche Beleuchtung hat die Wirtschaftskraft und die Ausdehnung menschlicher Aktivitäten in die Nacht hinein erheblich erweitert. Seit einigen Jahren wird zunehmend erkennbar, dass zu viel oder falsch eingesetztes künstliches Licht negative Auswirkungen auf die Natur und die menschliche Gesundheit hat: Der überwiegende Teil der Tiere ist nachtaktiv, durch künstliches Licht werden ihre nächtlichen Lebensräume beeinträchtigt oder zerstört. Durch blendende Lichtquellen und diffuse Lichtglocken über Städten und Gemeinden wird der Blick auf das natürliche Licht der Sterne am Nachthimmel weiträumig verhindert. Dafür hat sich der Begriff Lichtverschmutzung eingebürgert. In Mitteleuropa gibt es nur noch wenige Möglichkeiten, eine natürliche Nachtlandschaft zu erleben, der Sternenhimmel geht als unmittelbares Naturerlebnis und als Kulturgut immer mehr verloren. Die Gemeinde Rumbach, zu der auch wir gehören, hat gerade soeben wieder einen Sonderpreis für „Vorbildliche ökologische Leistungen in der Gemeinde“ erhalten und ist ein Vorbild und Vorreiter in Sachen Umweltbewusstsein. Zukunftsorientiert arbeitet Sie nun an der Anerkennung als Sternenpark Gemeinde. Wir bewerben uns gleichzeitig für das Zertifikat „Gastgeber unter den Sternen“, denn in Mitteleuropa gibt es nur noch wenige Möglichkeiten, eine natürliche Nachtlandschaft zu erleben, der Sternenhimmel geht als unmittelbares Naturerlebnis und als Kulturgut immer mehr verloren. Für uns macht es Sinn, die wenigen dunklen Gebiete, die es auf diesem Planeten noch gibt, zu schützen und zu bewahren – im Hier und Jetzt, aber auch für kommende Generationen.
nach oben
Die Magie des Sternenhimmels von der Falkenmühle aus erleben!
Sternenpark
Zertifikat „Gastgeber unter Sternen
Was ist ein Sternenpark? Seit Jahrmillionen haben sich die Lebewesen auf der Erde an den natürlichen Wechsel zwischen hellem Tag und dunkler Nacht angepasst. Künstliche Beleuchtung hat die Wirtschaftskraft und die Ausdehnung menschlicher Aktivitäten in die Nacht hinein erheblich erweitert. Seit einigen Jahren wird zunehmend erkennbar, dass zu viel oder falsch eingesetztes künstliches Licht negative Auswirkungen auf die Natur und die menschliche Gesundheit hat: Der überwiegende Teil der Tiere ist nachtaktiv, durch künstliches Licht werden ihre nächtlichen Lebensräume beeinträchtigt oder zerstört. Durch blendende Lichtquellen und diffuse Lichtglocken über Städten und Gemeinden wird der Blick auf das natürliche Licht der Sterne am Nachthimmel weiträumig verhindert. Dafür hat sich der Begriff Lichtverschmutzung eingebürgert. In Mitteleuropa gibt es nur noch wenige Möglichkeiten, eine natürliche Nachtlandschaft zu erleben, der Sternenhimmel geht als unmittelbares Naturerlebnis und als Kulturgut immer mehr verloren. Die Gemeinde Rumbach, zu der auch wir gehören, hat gerade soeben wieder einen Sonderpreis für „Vorbildliche ökologische Leistungen in der Gemeinde“ erhalten und ist ein Vorbild und Vorreiter in Sachen Umweltbewusstsein. Zukunftsorientiert arbeitet Sie nun an der Anerkennung als Sternenpark Gemeinde. Wir bewerben uns gleichzeitig für das Zertifikat „Gastgeber unter den Sternen“, denn in Mitteleuropa gibt es nur noch wenige Möglichkeiten, eine natürliche Nachtlandschaft zu erleben, der Sternenhimmel geht als unmittelbares Naturerlebnis und als Kulturgut immer mehr verloren. Für uns macht es Sinn, die wenigen dunklen Gebiete, die es auf diesem Planeten noch gibt, zu schützen und zu bewahren – im Hier und Jetzt, aber auch für kommende Generationen.
Falkenmühle , Ute Helbling, D- 76891 Falkenmühle-Rumbach, Tel. 0049-6394-993977 e-mail: falkenmuehle@gmail.com
Rumbach Gold 2019

Kontakt

nach oben
Falkenmühle , Ute Helbling, D- 76891 Falkenmühle-Rumbach, 0049-6394-993977, e-mail: falkenmuehle@gmail.com

Kontakt:

Mai 2019
Die Magie des Sternenhimmels von der Falkenmühle aus erleben!
Sternenpark
Zertifikat „Gastgeber unter Sternen“
Was ist ein Sternenpark? Seit Jahrmillionen haben sich die Lebewesen auf der Erde an den natürlichen Wechsel zwischen hellem Tag und dunkler Nacht angepasst. Künstliche Beleuchtung hat die Wirtschaftskraft und die Ausdehnung menschlicher Aktivitäten in die Nacht hinein erheblich erweitert. Seit einigen Jahren wird zunehmend erkennbar, dass zu viel oder falsch eingesetztes künstliches Licht negative Auswirkungen auf die Natur und die menschliche Gesundheit hat: Der überwiegende Teil der Tiere ist nachtaktiv, durch künstliches Licht werden ihre nächtlichen Lebensräume beeinträchtigt oder zerstört. Durch blendende Lichtquellen und diffuse Lichtglocken über Städten und Gemeinden wird der Blick auf das natürliche Licht der Sterne am Nachthimmel weiträumig verhindert. Dafür hat sich der Begriff Lichtverschmutzung eingebürgert. In Mitteleuropa gibt es nur noch wenige Möglichkeiten, eine natürliche Nachtlandschaft zu erleben, der Sternenhimmel geht als unmittelbares Naturerlebnis und als Kulturgut immer mehr verloren. Die Gemeinde Rumbach, zu der auch wir gehören, hat gerade soeben wieder einen Sonderpreis für „Vorbildliche ökologische Leistungen in der Gemeinde“ erhalten und ist ein Vorbild und Vorreiter in Sachen Umweltbewusstsein. Zukunftsorientiert arbeitet Sie nun an der Anerkennung als Sternenpark Gemeinde. Wir bewerben uns gleichzeitig für das Zertifikat „Gastgeber unter den Sternen“, denn in Mitteleuropa gibt es nur noch wenige Möglichkeiten, eine natürliche Nachtlandschaft zu erleben, der Sternenhimmel geht als unmittelbares Naturerlebnis und als Kulturgut immer mehr verloren. Für uns macht es Sinn, die wenigen dunklen Gebiete, die es auf diesem Planeten noch gibt, zu schützen und zu bewahren – im Hier und Jetzt, aber auch für kommende Generationen.
nach oben