Falkenmühle Gästehäuser  -  Ferienwohnungen  -  Appartements

Fahrradfahren und Mountainbike-Paradies

Der Radweg Lautertal führt ab der Falken-mühle immer entlang der Wieslauter (Flüs-schen) durch das wunderschöne Wies-lautertal bis über die Grenze nach Frank-reich/Wissembourg und weiter nach Neu-burg an den Rhein. Anschluss an das französische Radwegnetz im Bereich Wissembourg/ Nordelsaß. Dt.- frz. Pamina - Radweg Lautertal   Streckenlänge ca. 50 km Ab Falkenmühle führt der Radweg durch weite Wiesentäler über Rumbach und Fisch-bach nach Ludwigswinkel oder Schönau und Hirschthal. Es sind vor allem die Naturschutz- gebiete und die Badeseen die zu Abstechern und Pausen in der Natur oder zu einem Sprung ins kühle Wasser verführen. Mit Anschluss an das französische Radweg- netz.     Sauertal - Radweg    Streckenlänge 12 - 30 km

Traumtouren ab Falkenmühle

Wir versprechen, 

die Mühle ist der ideale Ausgangspunkt für traumhafte Radwanderungen, durch unberührte Natur.  Ein großzügiges

Radwegenetz, traumhafte Aussichten, idyllische Naturlandschaften und urige Hütten zum Einkehren erwarten Sie. Ob ans-

pruchsvoll mit einem Tourenrad, oder gemütlich per E-Bike – das Dahner Felsenland ist die ideale Region zum 

Mountainbiken und Radfahren.

Raubritter - Radweg    Streckenlänge ca. 16 km  Der Radweg führt ab der Falkenmühle  entlang der Wieslauter nach Niederschletten-  bach, dann nach Erlenbach zu der Burg Berwartstein. Von dort aus zur Felsen-burgruine Drachenfels mit ihren kühnen Aufstiegen über schmale Treppen zu einer grandiosen Aussicht. Über Bruchweiler geht es zurück zur Falkenmühle. Tipps für Radfahrer   Eine Radtourensammlung mit 10 Rad-touren, alle ab Falkenmühle, führt den Radwanderer zu Sehenswürdigkeiten und durch die wildromantische Landschaft des Dahner Felsenlandes und dem angrenzenden Nordelsaß.  Die Sammlung ist auf der Falkenmühle erhältlich. Raubritter - Radweg    Streckenlänge ca. 16 km  Der Radweg führt ab der Falkenmühle  entlang der Wieslauter nach Niederschletten-  bach, dann nach Erlenbach zu der Burg Berwartstein. Von dort aus zur Felsen-burgruine Drachenfels mit ihren kühnen Aufstiegen über schmale Treppen zu einer grandiosen Aussicht. Über Bruchweiler geht es zurück zur Falkenmühle. Ein außergewöhnliches Thema. Der Radweg führt ab der Falkenmühle über Rumbach nach Fischbach, Richtung Petersbächel und verläuft dort zu einem großen Teil durch eine großartige Landschaft, die früher von der US- Armee genutzt wurde. Er hat nur geringe Steigungen. Über Schönau geht es zurück zur Falkenmühle. Krieg und Frieden - Radweg Streckenlänge ca. 35 km Einige Steigungen gilt es schon zu überwinden.  Ab der Falkenmühle nach Nothweiler, Zeppelinhalde, Wegelnburg, Hohenburg,  Löwenstein, Fleckenstein, Gimbelhof (Burgspielplatz), zurück durch das Tal nach Nothweiler zum Besucherbergwerk Eisenerzgrube. Belohnt werden sie mit traumhaften Aussichten . Streckenlänge ca. 20 km  Felsenburg Tour
Wer mit dem Fahrrad hautnah an der Natur unterwegs sein möchte, dem bietet die Mühle ein grenzenloses Radwandervergnügen. Direkt vor der Tür starten Sie in ein großzügiges Radwegenetz und dies gleich im doppelten Sinne des Wortes. Einerseits führt es Sie durch die ganze Urlaubsregion und hat Anschluss an das Radwegenetz der Südlichen Weinstraße. Andererseits führen zahlreiche Wege über die „Grüne Grenze“ ins benachbarte Frankreich. Erholung und Naturerlebnis sind dabei garantiert, denn das Radwegenetz mit 6 Themenwegen auf 400 km Länge und vielen regionalen Routen vernetzt die Mühle in alle 4 Himmelsrichtungen.  

ab Falkenmühle

            Mountainbiken ist Ihre Welt? Begriffe wie Singletrails, Downhill und Uphill finden Ihr Interesse? Dann sind Sie bei uns richtig. Eine Herausforderung für große und kleine Mountainbiker ist der MTB-Parcours am Felsmassiv „Fladensteine” mit professioneller Rennstrecke, Kids-Trail und Technikbereich. Fast vor der Tür der Falkenmühle liegt der Sportplatz Bundenthal, Start aller Strecken. Die Rennstrecke ist mit roten Pfeilen, der Kids-Trail mit gelben und der Technikbereich mit blauen Pfeilen auf weißem Grund markiert. Der Pfälzerwald bietet Landschaften und Trails, wie Sie sie bis dato nur aus Bikemagazinen kennen. Die hohe Erlebnisqualität bestätigt auch die DIMP mit 4 Sternen und Platz Eins der deutschen Mountainbikeregionen (mehr
Hier haben Sie den Einstieg in den Mountain-Bikepark Pfälzerwald, mit einem über 900 km großen, ausgeschilderten Mountainbike-Streckennetz, im Naturpark Biosphärenreservat Pfälzerwald. Nicht nur, dass Sie von der Mühle aus, den Einstieg in die MTB- Touren 13, 14, 15 und 16 haben, auch die MTB Cross Country Rennstrecke finden Sie hier. Ein Natur-Paradies für leiden schaftliche Mountainbiker, zu jeder Jahreszeit „erfahrbar”. Hier erwarten Sie verträumte, verschlungene Pfade, schneller Wechsel von steilen Anstiegen und technisch anspruchsvollen Abfahrten, eindrucksvollen Aussichten und Ansichten, und nicht zuletzt eine herzliche Bewirtung in urigen Pfälzer-Waldhütten.
         Direkt ab der Falkenmühle
MTB-Tour 15
Die Tour führt von Bundenthal, vorbei am Flugplatz Söller, auf einem super Trail über den Beißenberg nach Nothweiler. Weiter bergauf in Richtung Wegelnburg (Höchstgelegene Burgruine der Pfalz). Unterhalb der Wegelnburg beginnt der erste Serpentienentrail in Richtung Schönau. Insgesamt 21 fahrbare Kurven erwarten Dich. Weiter geht es Richtung Rumbach wo beim Brettelhof eine weitere Serpentienenabfahrt (11 Kurven) folgt. Einstufung der Strecke: schwere Tour (S1 - S3)  zwei Serpenienenabfahrten Streckendaten:  33 km Länge, 887 Höhenmeter Orte Direkt an der Strecke:  Bundenthal, Nothweiler, Schönau, Rumbach
Alle Informationen über MTB-Tour 15

MTB Touren ab Falkenmühle

Eine Herausforderung für große und kleine Mountainbiker ist der MTB-Parcour am Felsmassiv "Fladenstein" in der Nähe der Falkenmühle. Die Rennstrecke ist ein Rundkurs und entspricht den Vorgaben einer modernen Cross Country Strecke. Im Technikbereich, eine 900 m Runde, sind verschiedene Hindernisse zu überwinden. Hierzu zählt ein 50 m langer North Shore Trail, mehrere Sprünge, Wippe, Pyramide, usw.. Die Auswahl der Hindernisse sind so gewählt, dass sie auch von Kindern befahren werden können.  Aus Sicherheitsgründen besteht Helmpflicht. Jeder Nutzer fährt auf eigene Gefahr  MTB-Parcour
Falkenmühle
Die einfachste der Felsenland-Touren. Die Strecke verläuft meist auf breiten Wegen und führt bei Ludwigswinkel durch ein ehemaliges Miliärgelände  der US-Streitkräfte. Bei Petersbächel befindet sich ein kurzer, sehr schwerer Trailabschnitt. Die Tour führt weiter an der Burgruine Blumenstein vorbei, in Richtung Schönau, wo dann auch die Trailfreunde noch ein Highlight leichte Tour (S1) , ein sehr kurzes Teilstück bei Petersbächel (S3) 40 km Länge, 750 Höhenmeter Orte Direkt an der Strecke: Schönau, Fischbach, Ludwigswinkel, Fischbach-Petersbächel, Hirschthal
Alle Informationen über MTB-Tour 15
MTB-Tour 14
Kurz und knackig führt die Tour von Bundenthal, vorbei am Flugplatz Söller, in Richtung Beißenberg. Dort geht`s auf einem Super-Trail über den Berg in Richtung Nothweiler und weiter zur Erzgrube (diese kann zu bestimmten Zeiten besichtigt werden). Nach der Abfahrt längeren Abfahrt folgt noch eine schöne Trailauffahrt in Richtung Bobernthal. Von dort aus folgt man dem Wieslauterradweg wieder zurück nach Bundenthal. Einstufung der Strecke: mittlere Tour (S1 - S2) Streckendaten: 25 km Länge, 590 Höhenmeter Orte Direkt an der Strecke: Bundenthal, Nothweiler, Bobenthal
Alle Informationen über MTB-Tour 14
Falkenmühle
Falkenmühle
+49 6394-993977
Falkenmühle
Folgen Sie uns auf:
nach oben
Falkenmühle Gästehäuser  -  Ferienwohnungen  -  Appartements

Fahrradfahren und Mountainbike-Paradies

Der Radweg Lautertal führt ab der Falken-mühle immer entlang der Wieslauter (Flüs-schen) durch das wunderschöne Wies-lautertal bis über die Grenze nach Frank-reich/Wissembourg und weiter nach Neu-burg an den Rhein. Anschluss an das französische Radwegnetz im Bereich Wissembourg/ Nordelsaß. Dt.- frz. Pamina - Radweg Lautertal   Streckenlänge ca. 50 km Ab Falkenmühle führt der Radweg durch weite Wiesentäler über Rumbach und Fisch-bach nach Ludwigswinkel oder Schönau und Hirschthal. Es sind vor allem die Naturschutz- gebiete und die Badeseen die zu Abstechern und Pausen in der Natur oder zu einem Sprung ins kühle Wasser verführen. Mit Anschluss an das französische Radweg- netz.     Sauertal - Radweg    Streckenlänge 12 - 30 km

Traumtouren ab Falkenmühle

Raubritter - Radweg    Streckenlänge ca. 16 km  Der Radweg führt ab der Falkenmühle  entlang der Wieslauter nach Niederschletten-  bach, dann nach Erlenbach zu der Burg Berwartstein. Von dort aus zur Felsen-burgruine Drachenfels mit ihren kühnen Aufstiegen über schmale Treppen zu einer grandiosen Aussicht. Über Bruchweiler geht es zurück zur Falkenmühle. Tipps für Radfahrer   Eine Radtourensammlung mit 10 Rad-touren, alle ab Falkenmühle, führt den Radwanderer zu Sehenswürdigkeiten und durch die wildromantische Landschaft des Dahner Felsenlandes und dem angrenzenden Nordelsaß.  Die Sammlung ist auf der Falkenmühle erhältlich. Raubritter - Radweg    Streckenlänge ca. 16 km  Der Radweg führt ab der Falkenmühle  entlang der Wieslauter nach Niederschletten-  bach, dann nach Erlenbach zu der Burg Berwartstein. Von dort aus zur Felsen-burgruine Drachenfels mit ihren kühnen Aufstiegen über schmale Treppen zu einer grandiosen Aussicht. Über Bruchweiler geht es zurück zur Falkenmühle. Ein außergewöhnliches Thema. Der Radweg führt ab der Falkenmühle über Rumbach nach Fischbach, Richtung Petersbächel und verläuft dort zu einem großen Teil durch eine großartige Landschaft, die früher von der US- Armee genutzt wurde. Er hat nur geringe Steigungen. Über Schönau geht es zurück zur Falkenmühle. Krieg und Frieden - Radweg Streckenlänge ca. 35 km Einige Steigungen gilt es schon zu überwinden.  Ab der Falkenmühle nach Nothweiler, Zeppelinhalde, Wegelnburg, Hohenburg,  Löwenstein, Fleckenstein, Gimbelhof (Burgspielplatz), zurück durch das Tal nach Nothweiler zum Besucherbergwerk Eisenerzgrube. Belohnt werden sie mit traumhaften Aussichten . Streckenlänge ca. 20 km  Felsenburg Tour
Wer mit dem Fahrrad hautnah an der Natur unterwegs sein möchte, dem bietet die Mühle ein grenzenloses Radwandervergnügen. Direkt vor der Tür starten Sie in ein großzügiges Radwegenetz und dies gleich im doppelten Sinne des Wortes. Einerseits führt es Sie durch die ganze Urlaubsregion und hat Anschluss an das Radwegenetz der Südlichen Weinstraße. Andererseits führen zahlreiche Wege über die „Grüne Grenze“ ins benachbarte Frankreich. Erholung und Naturerlebnis sind dabei garantiert, denn das Radwegenetz mit 6 Themenwegen auf 400 km Länge und vielen regionalen Routen vernetzt die Mühle in alle 4 Himmelsrichtungen.  

ab Falkenmühle

            Mountainbiken ist Ihre Welt? Begriffe wie Singletrails, Downhill und Uphill finden Ihr Interesse? Dann sind Sie bei uns richtig. Eine Herausforderung für große und kleine Mountainbiker ist der MTB-Parcours am Felsmassiv „Fladensteine” mit professioneller Rennstrecke, Kids-Trail und Technikbereich. Fast vor der Tür der Falkenmühle liegt der Sportplatz Bundenthal, Start aller Strecken.
Hier haben Sie den Einstieg in den Mountain- Bikepark Pfälzerwald, mit einem über 900 km großen, ausgeschilderten Mountainbike- Streckennetz, im Naturpark Biosphärenreservat Pfälzerwald. Nicht nur, dass Sie von der Mühle aus, den Einstieg in die MTB- Touren 13, 14, 15 und 16 haben, auch die MTB Cross Country Rennstrecke  finden Sie hier. Ein Natur-Paradies für leiden schaftliche Mountainbiker, zu jeder Jahreszeit „erfahrbar”. Hier erwarten Sie verträumte, verschlungene Pfade, schneller Wechsel von steilen Anstiegen und technisch anspruchsvollen Abfahrten, eindrucksvollen Aussichten und Ansichten, und nicht zuletzt eine herzliche Bewirtung in urigen Pfälzer-Waldhütten.
MTB-Tour 15
Die Tour führt von Bundenthal, vorbei am Flugplatz Söller, auf einem super Trail über den Beißenberg nach Nothweiler. Weiter bergauf in Richtung Wegelnburg (Höchstgelegene Burgruine der Pfalz). Unterhalb der Wegelnburg beginnt der erste Serpentienentrail in Richtung Schönau. Insgesamt 21 fahrbare Kurven erwarten Dich. Weiter geht es Richtung Rumbach wo beim Brettelhof eine weitere Serpentienenabfahrt (11 Kurven) folgt. Einstufung der Strecke: schwere Tour (S1 - S3)  zwei Serpenienenabfahrten Streckendaten:  33 km Länge, 887 Höhenmeter Orte Direkt an der Strecke:  Bundenthal, Nothweiler, Schönau, Rumbach
Alle Informationen über MTB-Tour 15

MTB Touren ab Falkenmühle

Eine Herausforderung für große und kleine Mountainbiker ist der MTB-Parcour am Felsmassiv "Fladenstein" in der Nähe der Falkenmühle. Die Rennstrecke ist ein Rundkurs und entspricht den Vorgaben einer modernen Cross Country Strecke. Im Technikbereich, eine 900 m Runde, sind verschiedene Hindernisse zu überwinden. Hierzu zählt ein 50 m langer North Shore Trail, mehrere Sprünge, Wippe, Pyramide, usw.. Die Auswahl der Hindernisse sind so gewählt, dass sie auch von Kindern befahren werden können.  Aus Sicherheitsgründen besteht Helmpflicht. Jeder Nutzer fährt auf eigene Gefahr
MTB-Parcour
Falkenmühle
Falkenmühle
  Fotos
MTB-Tour 16
Die einfachste der Felsenland-Touren. Die Strecke verläuft meist auf breiten Wegen und führt bei Ludwigswinkel durch ein ehemaliges Miliärgelände  der US-Streitkräfte. Bei Petersbächel befindet sich ein kurzer, sehr schwerer Trailabschnitt. Die Tour führt weiter an der Burgruine Blumenstein vorbei, in Richtung Schönau, wo dann auch die Trailfreunde noch ein Highlight vorfinden. Einstufung der Strecke: leichte Tour (S1) , ein sehr kurzes Teilstück bei Petersbächel (S3) Streckendaten: 40 km Länge, 750 Höhenmeter Orte Direkt an der Strecke: Schönau, Fischbach, Ludwigswinkel, Fischbach-Petersbächel, Hirschthal
Alle Informationen über MTB-Tour 15
MTB-Tour 14
Kurz und knackig führt die Tour von Bundenthal, vorbei am Flugplatz Söller, in Richtung Beißenberg. Dort geht`s auf einem Super-Trail über den Berg in Richtung Nothweiler und weiter zur Erzgrube (diese kann zu bestimmten Zeiten besichtigt werden). Nach der Abfahrt längeren Abfahrt folgt noch eine schöne Trailauffahrt in Richtung Bobernthal. Von dort aus folgt man dem Wieslauterradweg wieder zurück nach Bundenthal. Einstufung der Strecke: mittlere Tour (S1 - S2) Streckendaten: 25 km Länge, 590 Höhenmeter Orte Direkt an der Strecke: Bundenthal, Nothweiler, Bobenthal
Alle Informationen über MTB-Tour 14
Falkenmühle
Falkenmühle
+49 6394-993977
Falkenmühle
Folgen Sie uns auf:
nach oben
LINKS
Wir versprechen,

Fahrradfahren und Mountainbike-Paradies

Der Radweg Lautertal führt ab der Falken-mühle immer entlang der Wieslauter (Flüs-schen) durch das wunderschöne Wies-lautertal bis über die Grenze nach Frank-reich/Wissembourg und weiter nach Neu-burg an den Rhein. Anschluss an das französische Radwegnetz im Bereich Wissembourg/ Nordelsaß. Dt.- frz. Pamina - Radweg Lautertal   Streckenlänge ca. 50 km Ab Falkenmühle führt der Radweg durch weite Wiesentäler über Rumbach und Fisch-bach nach Ludwigswinkel oder Schönau und Hirschthal. Es sind vor allem die Naturschutz- gebiete und die Badeseen die zu Abstechern und Pausen in der Natur oder zu einem Sprung ins kühle Wasser verführen. Mit Anschluss an das französische Radweg- netz.     Sauertal - Radweg    Streckenlänge 12 - 30 km

Traumtouren ab Falkenmühle

Wir versprechen, 

die Mühle ist der ideale Ausgangspunkt für traumhafte Radwanderungen,

durch unberührte Natur.  Ein großzügiges Radwegenetz, traumhafte Aussichten,

idyllische Naturlandschaften und urige Hütten zum Einkehren erwarten Sie. Ob

anspruchsvoll mit einem Tourenrad, oder gemütlich per E-Bike – das Dahner

Felsenland ist die ideale Region zum Mountainbiken und Radfahren.

Raubritter - Radweg    Streckenlänge ca. 16 km  Der Radweg führt ab der Falkenmühle  entlang der Wieslauter nach Niederschletten-  bach, dann nach Erlenbach zu der Burg Berwartstein. Von dort aus zur Felsen-burgruine Drachenfels mit ihren kühnen Aufstiegen über schmale Treppen zu einer grandiosen Aussicht. Über Bruchweiler geht es zurück zur Falkenmühle. Tipps für Radfahrer   Eine Radtourensammlung mit 10 Rad-touren, alle ab Falkenmühle, führt den Radwanderer zu Sehenswürdigkeiten und durch die wildromantische Landschaft des Dahner Felsenlandes und dem angrenzenden Nordelsaß.  Die Sammlung ist auf der Falkenmühle erhältlich. Raubritter - Radweg    Streckenlänge ca. 16 km  Der Radweg führt ab der Falkenmühle  entlang der Wieslauter nach Niederschletten-  bach, dann nach Erlenbach zu der Burg Berwartstein. Von dort aus zur Felsen-burgruine Drachenfels mit ihren kühnen Aufstiegen über schmale Treppen zu einer grandiosen Aussicht. Über Bruchweiler geht es zurück zur Falkenmühle. Ein außergewöhnliches Thema. Der Radweg führt ab der Falkenmühle über Rumbach nach Fischbach, Richtung Petersbächel und verläuft dort zu einem großen Teil durch eine großartige Landschaft, die früher von der US- Armee genutzt wurde. Er hat nur geringe Steigungen. Über Schönau geht es zurück zur Falkenmühle. Krieg und Frieden - Radweg Streckenlänge ca. 35 km Einige Steigungen gilt es schon zu überwinden.  Ab der Falkenmühle nach Nothweiler, Zeppelinhalde, Wegelnburg, Hohenburg,  Löwenstein, Fleckenstein, Gimbelhof (Burgspielplatz), zurück durch das Tal nach Nothweiler zum Besucherbergwerk Eisenerzgrube. Belohnt werden sie mit traumhaften Aussichten . Streckenlänge ca. 20 km  Felsenburg Tour
Wer mit dem Fahrrad hautnah an der Natur unterwegs sein möchte, dem bietet die Mühle ein grenzenloses Radwandervergnügen. Direkt vor der Tür starten Sie in ein großzügiges Radwegenetz und dies gleich im doppelten Sinne des Wortes. Einerseits führt es Sie durch die ganze Urlaubsregion und hat Anschluss an das Radwegenetz der Südlichen Weinstraße. Andererseits führen zahlreiche Wege über die „Grüne Grenze“ ins benachbarte Frankreich. Erholung und Naturerlebnis sind dabei garantiert, denn das Radwegenetz mit 6 Themenwegen auf 400 km Länge und vielen regionalen Routen vernetzt die Mühle in alle 4 Himmelsrichtungen.  

ab Falkenmühle

            Mountainbiken ist Ihre Welt? Begriffe wie Singletrails, Downhill und Uphill finden Ihr Interesse? Dann sind Sie bei uns richtig. Eine Herausforderung für große und kleine Mountainbiker ist der MTB-Parcours am Felsmassiv „Fladensteine” mit professioneller Rennstrecke, Kids-Trail und Technikbereich. Fast vor der Tür der Falkenmühle liegt der Sportplatz Bundenthal, Start aller Strecken. Die Rennstrecke ist mit roten Pfeilen, der Kids-Trail mit gelben und der Technikbereich mit blauen Pfeilen auf weißem Grund markiert. Der Pfälzerwald bietet Landschaften und Trails, wie Sie sie bis dato nur aus Bikemagazinen kennen. Die hohe Erlebnisqualität bestätigt auch die DIMP mit 4 Sternen und Platz Eins der deutschen Mountainbikeregionen (mehr MTB-Parcour).
Hier haben Sie den Einstieg in den Mountain-Bikepark Pfälzerwald, mit einem über 900 km großen, ausgeschilderten Mountainbike-Streckennetz, im Naturpark Biosphärenreservat Pfälzerwald. Nicht nur, dass Sie von der Mühle aus, den Einstieg in die MTB- Touren 13, 14, 15 und 16 haben, auch die MTB Cross Country Rennstrecke finden Sie hier. Ein Natur-Paradies für leiden schaftliche Mountainbiker, zu jeder Jahreszeit „erfahrbar”. Hier erwarten Sie verträumte, verschlungene Pfade, schneller Wechsel von steilen Anstiegen und technisch anspruchsvollen Abfahrten, eindrucksvollen Aussichten und Ansichten, und nicht zuletzt eine herzliche Bewirtung in urigen Pfälzer-Waldhütten.
         Direkt ab der Falkenmühle
MTB-Tour 15
Die Tour führt von Bundenthal, vorbei am Flugplatz Söller, auf einem super Trail über den Beißenberg nach Nothweiler. Weiter bergauf in Richtung Wegelnburg (Höchstgelegene Burgruine der Pfalz). Unterhalb der Wegelnburg beginnt der erste Serpentienentrail in Richtung Schönau. Insgesamt 21 fahrbare Kurven erwarten Dich. Weiter geht es Richtung Rumbach wo beim Brettelhof eine weitere Serpentienenabfahrt (11 Kurven) folgt. Einstufung der Strecke: schwere Tour (S1 - S3)  zwei Serpenienenabfahrten Streckendaten:  33 km Länge, 887 Höhenmeter Orte Direkt an der Strecke:  Bundenthal, Nothweiler, Schönau, Rumbach
Alle Informationen über MTB-Tour 15

MTB Touren ab Falkenmühle

Eine Herausforderung für große und kleine Mountainbiker ist der MTB-Parcour am Felsmassiv "Fladenstein" in der Nähe der Falkenmühle. Die Rennstrecke ist ein Rundkurs und entspricht den Vorgaben einer modernen Cross Country Strecke. Im Technikbereich, eine 900 m Runde, sind verschiedene Hindernisse zu überwinden. Hierzu zählt ein 50 m langer North Shore Trail, mehrere Sprünge, Wippe, Pyramide, usw.. Die Auswahl der Hindernisse sind so gewählt, dass sie auch von Kindern befahren werden können.  Aus Sicherheitsgründen besteht Helmpflicht. Jeder Nutzer fährt auf eigene Gefahr  MTB-Parcour
Falkenmühle
Falkenmühle
MTB-Tour 16
Die einfachste der Felsenland-Touren. Die Strecke verläuft meist auf breiten Wegen und führt bei Ludwigswinkel durch ein ehemaliges Miliärgelände  der US- Streitkräfte. Bei Petersbächel befindet sich ein kurzer, sehr schwerer Trailabschnitt. Die Tour führt weiter an der Burgruine Blumenstein vorbei, in Richtung Schönau, wo dann auch die Trailfreunde noch ein Highlight vorfinden Einstufung der Strecke: leichte Tour (S1) , ein sehr kurzes Teilstück bei Petersbächel (S3) Streckendaten: 40 km Länge, 750 Höhenmeter Orte Direkt an der Strecke: Schönau, Fischbach, Ludwigswinkel, Fischbach-Petersbächel, Hirschthal
Alle Informationen über MTB-Tour 15
MTB-Tour 14
Kurz und knackig führt die Tour von Bundenthal, vorbei am Flugplatz Söller, in Richtung Beißenberg. Dort geht`s auf einem Super-Trail über den Berg in Richtung Nothweiler und weiter zur Erzgrube (diese kann zu bestimmten Zeiten besichtigt werden). Nach der Abfahrt längeren Abfahrt folgt noch eine schöne Trailauffahrt in Richtung Bobernthal. Von dort aus folgt man dem Wieslauterradweg wieder zurück nach Bundenthal. Einstufung der Strecke: mittlere Tour (S1 - S2) Streckendaten: 25 km Länge, 590 Höhenmeter Orte Direkt an der Strecke: Bundenthal, Nothweiler, Bobenthal
Alle Informationen über MTB-Tour 14
Falkenmühle
Falkenmühle
+49 6394-993977
Falkenmühle
LINKS
Folgen Sie uns auf:
nach oben
Falkenmühle Gästehäuser  -  Ferienwohnungen  -  Appartements